Geboren, aufgewachsen und wohnhaft in Mansfeld-Südharz

Im Jahr 1979 wurde ich in Wippra geboren. Aufgewachsen bin ich in einem klassischen Mehrgenerationenhaushalt. Mein Vater war bei der Berufsfeuerwehr auf dem Walzwerk, meine Mutter Krankenschwester im Krankenhaus in Großörner. Die meiste Zeit verbrachte ich bei meinen Großeltern, die mich in meinem Leben sehr geprägt haben. Meine Oma war Hortnerin an der Schule in Großörner. Sie lehrte mir sehr früh, wie wichtig Zuhören und Hilfsbereitschaft ist. Sie selbst war für “ihre” Kinder zu jeder Tag- und Nachtzeit da. Mein Opa, Leiter des Fruchthofes in Sandersleben, legte sehr viel wert darauf, dass man immer vollen Einsatz gibt und das Ziel nie aus den Augen verliert.

     

 

Im Jahr 1986 wurde ich in die Grundschule POS “Nguyen Duc Soat” in Großörner eingeschult und zwei Jahre später wechselte ich an die Schule mit erweitertem Russischunterricht POS “Paul Herrmann” in Hettstedt. Dem späteren Marktgymnasium blieb ich bis 1998 treu. Anschließend wurde ich in die Bundeswehr einberufen. Nach meinem Wehrdienst absolvierte ich ein Praktikum bei Radio SAW. Im Jahr 2000 begann ich meine Ausbildung als Versicherungskaufmann in Hettstedt. 2004 wechselte ich zur Allianz Versicherungs AG und 2007 zu einem Tochterunternehmen der Allianz. Seit diesem Zeitpunkt bin ich auch selbstständiger Unternehmer. Im Jahr 2011 wurde ich in meinem damaligen Geschäftsgebiet zum Bezirksdirektor befördert und wechselte 2013 in eine Führungsposition innerhalb der Sparkassenorganisation. Im Laufe dieser Tätigkeit nahm ich erfolgreich an der Managementausbildung, der Weiterbildung zum Verkaufstrainer, der Vertriebscoach-Ausbildung und dem Kommunikationstraining teil.

Neben der Arbeit bin ich leidenschaftlicher Kommunalpolitiker im Stadtrat der Stadt Arnstein in der Funktion des Stadtratsvorsitzenden. Gleichzeitig engagiere ich mich als Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Alterode e.V. und bin aktives Mitglied der Einsatzabteilung der FF Alterode. Im Jahr 2018 belegte ich mit Erfolg den Gruppenführerlehrgang in Heyrothsberge und übe diese Funktion seitdem in Ausbildungsdiensten, bzw. in Einsätzen, mit Leidenschaft aus.

Neben all den beruflichen und privaten Verpflichtungen verbringe ich viel Zeit mit der Familie und wenn dann noch etwas von der Zeit übrig bleibt, dann schraube ich leidenschaftlich gern an alten Autos. Mein aktuelles Projekt ist ein Wartburg 311 Camping…

 

Chat starten.
1
Nachricht an Carsten Reuß senden.
Hallo, schreib mir direkt.